Ein Beitrag zur Musikstadt Hamburg

W√§hrend Hamburg sehns√ľchtig auf die Vollendung seines neuen Konzerthauses wartet, m√∂chten die Hamburger Komponistengesellschaften Sie schon heute dazu einladen, sich mit den Protagonisten zu besch√§ftigen, die √ľber viele Jahrhunderte das Musikleben der Hansestadt bereichert haben.

Die Gesellschaften bieten ein vielf√§ltiges Angebot an Veranstaltungen, √ľber das dieses Portal informieren will. So unterschiedlich die Lebensl√§ufe der vertretenen Komponisten sind, so vielf√§ltig ist auch das Angebot der Komponistengesellschaften, das wir Ihnen pr√§sentieren. Sie veranstalten Konzerte und Vortr√§ge, betreiben Museen und Archive, unterhalten Ch√∂re und Orchester; und sie alle verbindet die tiefe √úberzeugung, dass das Erbe dieser Meister das Bewusststein f√ľr eine Musikstadt pr√§gen muss.

Jede Gesellschaft stellt sich auf einer Profilseite vor. Dort finden Sie auch Kontaktdaten und Links zu den eigenen Webseiten. Die weiteren Men√ľpunkte geben einen √úberblick √ľber das Wirken des Komponisten und √ľber das Angebot der jeweiligen Gesellschaft.

NEU auf unserer Homepage: Ein Terminkalender informiert Sie √ľber die aktuellen Veranstaltungen der Hamburger Komponistengesellschaften. Die in Gr√ľndung befindliche Mendelssohn-Gesellschaft und das KomponistenQuartier Hamburg e.V. sind nun auch vertreten.

Das Jahr 2014 steht in Hamburg sehr im Zeichen des 300. Geburtstages von Carl Philipp Emanuel Bach, dem ber√ľhmtesten und erfolgreichsten der Bach-S√∂hne. Die Seite cpebach*1714 bietet eine stets aktuelle √úbersicht √ľber die Veranstaltungen in mehreren St√§dten zu diesem Jubil√§um.